Weltfrauentag im NEU-Deli

Die gemeinnützigen Einbecker Lichtspielfreunde präsentieren zum Weltfrauentag am 8. März 2022, um 20.00 Uhr im früheren Deli-Kino in der Münsterstraße 12a – dem heutigen NEU-Deli – einen Film über die mutige und engagierte Juristin Elisabeth Selbert
(Iris Berben), die sich kurz nach dem 2. Weltkrieg erfolgreich für die Gleichberechtigung der Frauen im Grundgesetz der damals zukünftigen BRD eingesetzt hat. Ihr verdanken wir den Satz – Männer und Frauen sind gleichberechtigt –. Auch wenn wir immer noch daran arbeiten, diesen Satz in allen Bereichen unseres Lebens gelebte Wirklichkeit werden zu lassen, hat Elisabeth Selbert uns damit einen Grundstein für die Gleichberechtigung anvertraut.

In weiteren Rollen finden wir u.A. Anna-Maria Mühe, Walter Sittler und Max von Thun.

Wir haben den Film über die Einbecker Gleichstellungsbeauftragte Frau Engelhardt bekommen, daher ist der Eintritt sowie das Fingerfood frei. Getränke können an der Abendkasse erworben werden werden.

Bitte reservieren Sie für den Abend unter: info@neu-deli.de

In unserem Kino gilt nach wie vor die 2G Regel. Wir freuen uns auf einen inspirierenden Abend mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.