Rose im NEU-Deli

Seit einigen Tagen steht eine Rose auf der Bühne im NEU-Deli.

Allein und verlassen auf dem großen schwarzen Boden. Die Rose ist in unserer Kultur ein Symbol der Liebe, des Lebens und der Wiedergeburt.

In der Religion und dem spirituellen Leben hat die Rose eine vielfache Bedeutung. Im Altertum war sie ein Symbol für die Verschwiegenheit der Menschen zueinander.

Seit der Renaissance war sie aus Räumen, in denen es um verschwiegene Gespräche und den Austausch von geheimen Informationen ging, nicht wegzudenken.

Später war die Rose als Verzierung in Deckenfriesen und auf Bildern ein ständiger Begleiter des Alltagslebens.

Bei uns steht sie nun als Zeichen der Trauer und des Gedenkens über den Abschied von wichtigen Persönlichkeiten aus unserem Vereinsleben.

Wir haben kurz nacheinander zwei wichtige Menschen verloren. Unseren Mäzen und Förderer Herrn Walter Schmalzried des Weiteren unser Gründungsmitglied und Schatzmeisterin Jeanette Malchow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.